Ahern, D. M. / Clouse, A. / Turner, R. (2004): CMMI Distilled: A Practical Intro­duction to Integrated Process Improvement. 2. Aufl., Boston 2004

Ahlers G. / Bernath, M. / Handschuh, M. / Oder, S. (2016): Digitalisierung und Automation des B2B-Vertriebs in Hannig, U. (Hrsg.) (2016), Marketing und Sales Automation – Grundlagen – Tools – Umsetzung. Alles, was Sie wissen müssen, Wiesbaden 2016

Albers, S. / Krafft, M. (2013): Vertriebsmanagement, Wiesbaden 2013

Antoniades, P. (2014): SOA, Maturity Models, SOA MM and Relevant Work, in: Becker, J. (Hrsg.), SOA Maturity Model: A Delphi-Derived Proposal for Inter-Enter­prise Setups, Cham: Springer, 2014, S. 9–17

Appelfeller, W. / Feldmann, C. (2018): Die digitale Transformation des Unter­nehmens – Systematischer Leitfaden mit zehn Elementen zur Strukturierung und Reifegradmessung, Wiesbaden 2018

Baumöl, U. / Jung, R. (2014): Rekursive Transformation: Entwicklung der Business Engineering-Landkarte. In W. Brenner & T. Hess (Hrsg.), Wirtschaftsinformatik in Wissenschaft und Praxis: Festschrift für Hubert Österle (S. 41–49). Berlin / Heidel­berg 2015

Baur, N. / Blasius, J. (Hrsg.) (2014): Handbuch Methoden der empirischen Sozial­forschung, Wiesbaden 2014

Becker, J. / Knackstedt, R. / Pöppelbuß, J. (2009a): Developing maturity models for IT management – a procedure model and its application, in: Business & Infor­mation Systems Engineering 1(3), Münster 2009, S. 13–222

Becker, J. / Knackstedt, R. / Pöppelbuß, J. (2009b): Dokumentationsqualität von Reifegradmodellentwicklungen. Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Wirtschaftsinformatik, Münster 2009

Becker, J. / Knackstedt, R. / Pöppelbuß, J. (2010): Vergleich von Reifegrad­modellen für die hybride Wertschöpfung und Entwicklungsperspektiven, in: Tagungs­band der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik, Göttingen, Deutschland, 23. – 25. Februar, Göttingen 2010

Belz, C. (2007): Inbound Marketing, in: Belz, C. / Schögel, M. & Tomczak, T. (Hrsg.), Innovation driven marketing, Wiesbaden 2007

Berg, P. / Leinonen, V. L. / Pihlajamaa, J. (2002): Assessment of quality and maturity level of Research and Development, in: International Journal of Production Economics 78, o. O. 2002

Binkebanck, L. / Elster, R. (Hrsg.) (2016): Digitalisierung im Vertrieb – Strategien zum Einsatz neuer Technologien in Vertriebsorganisationen, Wiesbaden 2016

Bitkom – Berufsverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (2014): Potenziale und Einsatz von Big Data. Ergebnisse einer reprä­sentativen Befragung von Unternehmen in Deutschland, Berlin 2014

Bogner, A. / Littig, B. / Menz. W. (Hrsg.) (2014): Interview mit Experten – Eine
praxisorientierte Einführung, Wiesbaden 2014

Bohnsack, R. (2014): Rekonstruktive Sozialforschung. Einführung in qualitative Methoden. 9. Aufl., Opladen & Toronto 2014

Brinker, S. (2018): Marketing Technology Landscape 2018, Boston 2018

Brosius, H, / Haas, A. / Koschel, F. (2016): Methoden der empirischen Kommuni­kationsforschung. Eine Einführung, 7. Aufl., Wiesbaden 2016

Burdett, D. (2014): B2B Smarketing: The 5 Steps To Make Sales and Marketing Work Together, in: Business 2 Community magazine, o. O., o. S.

Bußmann, W. F. (2011): Jetzt das vertriebliche Chancenpotenzial nutzen, in: Binckebanck, L. (Hrsg.), Verkaufen nach der Krise, Wiesbaden 2011, S. 73–87

Capgemini Consulting (2014): Digital transformation: Crafting a compelling digital customer experience, in: digital transformation review N°6, o. O., S. 6, S. 12–18, S. 36–41, S. 62–63

Caspar, M. / Hecker, A. / Sabel, T. (2002): Markenrelevanz in der Unternehmens­führung – Messung, Erklärung und empirische Befunde für B2B-Märkte (Arbeits­papier No. 4) (S. 67). McKinsey & Company, Münster 2002

Chrissis, M. B. / Konrad, M. / Shrum, S. (2003): CMMI – Guidelines for Process Integration and Product Improvement, Boston 2003

Claßen, M. (2016): Marktorientierung in Business-to-Business-Märkten: Eine empi­rische Untersuchung von mehrstufigen Marketingstrategien, Wiesbaden 2016

Crosby, P. B. (1979): Quality is Free: The Art of Making Quality Certain, New York 1979

Dannenberg, H. (2013): Grundlagen zum Aktivitätsmanagement im Vertrieb, in: Binckebanck, L. / Hölter, A.-K. & Tiffert, A. (Hrsg.), Führung von Vertriebsorganisa­tionen, Wiesbaden 2013, S. 435–444

de Bruin, T. / Rosemann, M. / Freeze, R. / Kulkarni, U. (2005): Understanding the main phases of developing a maturity assessment model, in: 16th Australasian conference on information systems (ACIS 2005), Sydney 2005

Diller, H. / Haas, A. / Ivens, B. (2005): Verkauf und Kundenmanagement: Eine prozessorientierte Konzeption, Stuttgart 2005

Egeli, M. (2016): Erfolgsfaktoren von Mobile Business – Ein Reifegradmodell zur digitalen Transformation von Unternehmen durch Mobile IT, Wiesbaden 2016

Fisher, D. (2004): The Business Process Maturity Model – a practical approach for identifying opportunities for optimization, in: Business Process Trends, 2004

Flick, U. (2012): Qualitative Sozialforschung, 5. Aufl., Hamburg 2012

Fraser, P. / Moultrie, J. / Gregory, M. (2002): The use of maturity models/grids as a tool in assessing product development capability, in: IEEE international engineering management conference (IEMC 2002). IEEE Engineering Manage­ment Society, Cambridge 2002

Fuss, S. / Karbach U. (2014): Grundalgen der Transkription, Opladen & Toronto 2014

Gausemeier, J. / Plass, C. / Wenzelmann, C. (2009): Zukunftsorientierte Unter­nehmensgestaltung – Strategien, Geschäftsprozesse und IT – Systeme für die Produktion von morgen. München / Wien, 2009

Gentsch, P. (Hrsg.) (2018): Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service – Mit AI und Bots zu einem Algorithmic Business – Konzepte, Technologien und Best Practices, Wiesbaden 2018

Gläser, J. / Laudel, Grit (2010): Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse, 4. Aufl., Wiesbaden 2010

Hannig, U. (Hrsg.) (2017): Marketing und Sales Automation – Grundlagen – Tools – Umsetzung. Alles, was Sie wissen müssen, Wiesbaden 2017

Hannig, U. / Heinzelbecker, K. / Foell, T. (2016): B2B Marketing Automation im digitalen Dschungel. White Paper, Institut für Sales und Marketing Automation, Ludwigshafen 2016

Heinrich, T. (2016): B2B-Lead Generierung Studie, Lead Inspector, Mannheim 2016

Helfferich, C. (2010): Die Qualität qualitativer Daten – Manual für die Durchführung qualitativer Interviews, 4. Aufl., Wiesbaden 2010

Hiemeyer, W.-D. (2016): Design of an Integrated Marketing and Sales Approach for the B2B Industry – Using an Integration Model, Aachen 2016

Hiemeyer, W.-D. (2018): Vorlesungsskript Strategisches Vertriebsmanagement SS 2018, München 2018

Hilker, C. (2017): Content Marketing in der Praxis – Ein Leitfaden – Strategie, Konzepte und Praxisbeispiele für B2B- und B2C-Unternehmen, Wiesbaden 2017

Hörmann, K. / Dittmann, L. / Hindel, B. / Müller, M. (2006): SPICE in der Praxis – Interpretationshilfen für Anwender und Assessoren, Heidelberg 2006

Hofmaier, R. (2014): Integriertes Marketing-, Vertriebs- und Kundenmanagement, München 2014

Homburg, C. (2017): Marketingmanagement. Strategie – Instrumente – Umsetzung – Unternehmensführung, 6. Aufl., Wiesbaden 2017

Huckemann, M. / Bußmann, W. F. / Dannenberg, H., / Hundgeburth, M. (2000): Verkaufsprozess-Management, Neuwied 2000

Institut für Fabrikanlagen und Logistik (Hrsg.) (2010): ProdLog Design – Reife­gradbasierte Entwicklungspfade zur leistungssteigernden Gestaltung in kleinen und mittleren Unternehmen. Frauenhofer Institut für Produktionstechnik und Automati­sierung, Garbsen 2010

Karweg, B. / Ulbricht, C. (2018): Echobot Leitfaden 9/18, Karlsruhe 2018

Kneuper, R. (2006): CMMI: Verbesserung von Softwareprozessen mit Capability Maturity Model Integration, 2. Aufl., Heidelberg 2006

Kneuper, R. (2007): CMMI: Verbesserung von Software- und Systementwicklungs-prozessen mit Capability Maturity Model Integration (CMMI-DEV). 3. Aufl., Heidel­berg 2007

Köhne, T. (2011): Industrialisierung (in) der Versicherungsbranche, in: Wagner,(Hrsg.), Gabler Versicherungslexikon, Wiesbaden 2011

Komor, R. H. (2018): Agiler B2B-Vertrieb im Zeitalter der Digitalisierung, in: Chef­sache Interim Management, Wiesbaden 2018

Kreutzer, R. T. / Rumler, A. / Wille-Baumkauff, B. (2015): Charakterisierung von B2B-Märkten, in: Kreutzer, R. T. / Rumler, A. / Wille-Baumkauff, B., B2B-Online-Mar­keting und Social Media, Wiesbaden 2015, S. 13–20

Kuckartz, U. (2010): Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten, 3. Aufl., Wiesbaden 2010

Kuckartz, U. (2016): Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunter­stützung, 3. Aufl., Weinheim 2016

Kulkarni, U. / Freeze, R. (2004): Development and validation of a knowledge management capability assessment model, in: Proceedings of the 25th international conference on information systems (ICIS), Washington, USA, December 9-12, Washington 2004

Kulpa, M. K. / Johnson, K. A. (2003): Interpreting the CMMI – A Process Improve­ment Approach, CRC Press LLC, Boca Raton 2003

Kuß, A. / Tomczak, T. (2007): Käuferverhalten – Eine marketingorientierte Einfüh­rung. 4. Aufl., Stuttgart 2007

Kuß, A. (2012): Marktforschung: Grundlagen der Datenerhebung und Datenanalyse, Wiesbaden 2012

Lahrmann, G. / Marx, F. (2010): Systematization of Maturity Model Extensions, in: Winter, R. / Zhao, J. L. & Aier, S. (Hrsg.), Global Perspectives on Design Science Research: Proceedings of the 5th International Conference, DESRIST 2010, St. Gallen, Switzerland (Bd. 6105), Berlin / Heidelberg 2010

Lahrmann, G. / Marx, F. / Mettler, T. / Winter, R. / Wortmann, F. (2011): Inductive Design of Maturity Models: Applying the Rasch Algorithm for Design Science Research, in: Jain, H. / Sinha, A. & Vitharana P. (Hrsg.), Service-Oriented Perspectives in Design Science Research: Proceedings of the 6th International Conference, DESRIST 2011, Milwaukee, WI, USA, Bd. 6629, Berlin, Heidelberg 2011, S. 176–191

Marx, F. (2011): Entwicklung eines Reifegradmodells zur IT-Unterstützung der Unternehmensführung. Dissertation, Universität St. Gallen (HSG), Nr. 3970, St. Gallen 2011

Marx F. / Wortmann, F. / Mayer, J. H. (2012): Ein Reifegradmodell für Unter­nehmenssteuerungssysteme – Fünf Reifegrade als Grundlage der systematischen Entwicklung, St. Gallen 2012

Mayring, P. (2015): Qualitative Inhaltsanalyse – Grundlagen und Techniken, 12. Aufl., Weinheim und Basel 2015

Mettler, T. (2010): Supply Management im Krankenhaus – Konstruktion und Evalu­ation eines konfigurierbaren Reifegradmodells zur zielgerichteten Gestaltung. Univ. St. Gallen, Diss. Göttingen 2010

Mettler, T. / Rohner, P. / Winter, R. (2010): Towards a Classification of Maturity Models in Information Systems, in: D’Atri, A. / De Marco, M. / Braccini, A. M. & Cabiddu, F. (Hrsg.), Management of the Interconnected World — ItAIS: The Italian Association for Information Systems, Berlin / Heidelberg 2010, S. 333–340

Mullaly, M. (2014): If maturity is the answer, then exactly what was the question?, in: International Journal of Managing Projects in Business, 7(2), o. O. 2014, S. 169–185

Niederberger, M. / Wassermann, S. (2015): Methoden der Experten- und Stake­holdereinbindung in der sozialwissenschaftlichen Forschung, Wiesbaden 2015

Nolan, R. L. (1973): Managing the computer resource: a stage hypothesis, in: Communications of the ACM 16(7), o. O., S. 399–405

Panetta, K. (2017): Gartner Top 10 Strategic Technology Trends for 2018, Boston 2017

Paulk, M. / Curtis, B. / Chrissis, M. / Weber, C. (1993): Capability Maturity Model for Software. Version 1.1. Pittsburgh: Carnegie Mellon University, Pittsburgh 1993

Pendleton, G. / Lundstrom, W. / Dixit, A. (2012): Exploring a paradigm shift in marketing communications: Consumers changing from a passive to an active role, in: Journal of Academy of Business and Economics, 12(1), o. O., S. 151–160

Pförtsch, W. / Godefroid, P. (2013): Business-to-Business-Marketing, in: Weis, H. Ch. (Hrsg.), Modernes Marketing für Studium und Praxis, Herne 2013

Philipp, M. (2015): Marketing Automation sorgt für ein effizientes Lead Nurturing, in: Binkebanck, L. / Elster, R. (Hrsg.) (2016): Digitalisierung im Vertrieb – Strategien zum Einsatz neuer Technologien in Vertriebsorganisationen, Wiesbaden 2016

Pöppelbuß, J. / Niehaves, B. / Simons, A. / Becker, J. (2011): Maturity Models in Information Systems Research: Literature Search and Analysis, in: Communi­cations of the Association for Information Systems, 29(1), o. O., S. 505–532

Pöppelbuß, J. / Röglinger, M. (2011): What makes a useful maturity model? A framewok of general design principles for maturity models and its demonstration in business process management, in: Proceedings of the 19th European Conference on Information Systems – ICT and Sustainable Service Development, Aalto 2011

Raber, D. (2013): Reifegradmodellbasierte Weiterentwicklung von Business Intelligence im Unternehmen. Dissertation, Universität St. Gallen (HSG), Nr. 4232

Robinson, P. / Faris, C. W. / Wind. Y. (1967): Industrial Buying and Creative Marketing, Boston Mass. 1967

Robra-Bissantz, S. / Lattemann, C. (Hrsg.) (2019): Digital Customer Experience -Mit digitalen Diensten Kunden gewinnen und halten, o. O. 2019

Röglinger, M. / Pöppelbuß, J. / Becker, J. (2011): Maturity Models in Business Process management, in: Business Process Management Journal, o. O. 2011

Rosemann, M. / de Bruin, T. (2005): Towards a business process management maturity model, in: 13th European conference on information systems (ECIS2005), Regensburg 2005

Rosemann, M. / de Bruin, T. / Power, B. (2006): A Model to Measure Business Process Management Maturity and Improve Performance, in: Jeston, J.; Nelis, J. (Hrsg.): Business Process Management, Butterworth-Heinemann, Boston 2006, o. S.

Sammer, T. / Back, A. / Walter, T. (2014): Mobile Business: Management von mobiler IT in Unternehmen, Zürich 2014

Schmelzer. H. / Sesselmann, W. (2010): Geschäftsprozessmanagement in der Praxis – Kunden zufrieden stellen – Produktivität steigern – Wert erhöhen, 7. Aufl., München 2010

Simon, H. (2012): Hidden Champions – Aufbruch nach Globalia die Erfolgs­strategien unbekannter Weltmarktführer, Frankfurt a. M. 2012

Statistisches Bundesamt (2017): Anteil der Unternehmen in Deutschland mit Nutzung einer CRM-Software, die es ermöglicht, Kundendaten zu erfassen, zu speichern und anderen Unternehmensbereichen zur Verfügung zu stellen, nach Wirtschaftszweig im Jahr 2017, Wiesbaden 2017

Stauss, B. (2004): Grundlagen und Phasen der Kundenbeziehung: Der Kunden­beziehungs-Lebenszyklus, Herausgeberband Grundlagen des CRM, Konzepte und Gestaltung, Wiesbaden 2004

Stauss, B. / Seidel, W. (2014): Beschwerdemanagement: Unzufriedene Kunden als profitable Zielgruppe, München 2014

Stevenson, A. S. A. (2010): mature. Oxford Dictionary of English. Oxford University Press, Oxford 2010

Thaller, G. E. (Hrsg.) (1998): SPICE – ISO 9001 und Software in der Zukunft. Kaarst 1998

Thomas, O. (2005): Das Modellverständnis in der Wirtschaftsinformatik: Historie, Literaturanalyse und Begriffsexplikation, in: Scheer, A.-W. (Hrsg.): Veröffent­lichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Heft 184, Saarbrücken 2005

Töpfer, A. (Hrsg.) (2008): Handbuch Kundenmanagement – Anforderungen, Prozesse, Zufriedenheit, Bindung und Wert von Kunden, Berlin / Heidelberg 2008

Van Loon, H. (2007): Process Assessment and ISO/IEC 15504. A reference book, 2. Aufl., Wiesbaden 2007

van Steenbergen, M. / Bos, R. / Brinkkemper, S. / van de Weerd, I. / Bekkers, W. (2010): The design of focus area maturity models, in: 5th international conference on design science research in information systems and technology (DESRIST 2010), St. Gallen 2010

Vom Brocke, J. / Simons, A. / Niehaves, B. / Reimer, K. / Plattfaut, R. / Cleven, A. (2009): Reconstructing the Giant: On the Importance of Rigour in Documenting the Literature Search Process, in: Proceedings of the 17th European Conference on Information Systems (ECIS 2009), Verona 2009, S. 2206–2217

Webster, J. / Watson, R. T. (2002): Analyzing the past to prepare for the future: writing a literature review, in: MIS Quarterly 26(2), Kingston, Athens 2002, S. 13–23

Weis, H. C. (Hrsg.) (2013): Business-to-Business-Marketing – Modernes Marketing für Studium und Praxis, Herne 2013

Yahoo / Enders Analysis (2016): Schätzung der Ausgaben für Content Marketing in Deutschland im Jahr 2014 und Prognose für 2020, o. O. 2016

Translate »